..
.. Lingua italiana
.. Sfoglia online AET informa
Logo Azienda elettrica
slideimg0 slideimg1 slideimg2 slideimg3 slideimg4 slideimg5 slideimg6 slideimg7 slideimg8 slideimg9 slideimg10 slideimg11
Wir machen mehr
    aus Ihrer Energie

Comunicati stampa

Auf den Tessiner Autobahnabschnitten wächst das AET – Netz von Schnellladestationen für Elektrofahrzeuge

Pubblicato

Giovedì 3 Agosto 2017

Seit einigen Tagen ist bei der Autobahn-Raststätte City in Quinto eine neue Schnellladestation für Elektrofahrzeuge in Betrieb. Die von der Azienda Elettrica Ticinese realisierte Station erlaubt den Anschluss aller auf dem Markt üblichen Steckersysteme und ermöglicht das gleichzeitige Aufladen von mehreren Elektrofahrzeugen.

Die neue Station ist die Kopie der vor einem Jahr bei der Raststätte San Gottardo Sud in Stalvedro auf der gegenüberliegenden Autobahnfahrspur eingeweihten Ladestation. Die Inbetriebnahme vervollständigt die Möglichkeit zur ultraschnellen Ladung von Elektrofahrzeugen am Südportal des Gotthard - Autobahntunnels in beiden Fahrtrichtungen.


Die Ladestation verfügt über eine Leistung von 150 kW in DC + 62 kW in AC und ist für sämtliche Steckersysteme der sich im Handel befindlichen Elektrofahrzeuge nutzbar (inklusive Autos deutscher und asiatischer Hersteller, sowie Tesla) und ermöglicht den gleichzeitigen Anschluss von bis zu vier Fahrzeugen.


Bei der genutzten Energie handelt es sich um tìacqua: erneuerbarer, zertifizierter und aus 100% Tessiner Wasser erzeugter Strom, welcher das Aufladen mit Energie aus der Region und mit Null-Emissionen gewährleistet.


Die neue Ladestation ist in das GOttardo FASTcharge – Netz integriert und ist durch die Dienste von swisscharge.ch nutzbar. Eine einfache Gratis-App ermöglicht die Reservation der Ladung und die Bezahlung erfolgt via App, mit der gratis RFID – Karte von swisscharge.ch, mit der RFID - Karte von Roaming – Partnern oder via Web mit Kreditkarte.


Die Realisierung dieser Ladestation ist Teil eines Planes von AET zum Ausbau eines eigenen Schnellladenetzes längs der Autobahn A2 im Tessin. Die nächste bereits geplante Etappe sieht die Errichtung von zwei neuen Stromtankstellen bei den Raststätten in Bellinzona Süd und Bellinzona Nord vor.

 

 

Azienda Elettrica Ticinese

 

 

 

Fotos auf der folgenden Website

slideimg0 slideimg1 slideimg2 slideimg3
..

AET, Azienda Elettrica Ticinese, è una società a capitale pubblico fondata nel 1958, che opera nel commercio nella produzione e nel trasporto di energia elettrica in Svizzera e all’estero. Il mandato istituzionale impone ad AET di fornire “l’energia a prezzi competitivi alle aziende comunali o consortili o a organizzazioni di Comuni analoghe ai Consorzi che ne fanno richiesta.”
AET sfrutta oltre un terzo della produzione idrica cantonale ed è grossista in Ticino dei distributori di energia elettrica e di aziende di grandi dimensioni. Partecipa inoltre in imprese e consorzi di produzione energetica in Svizzera e all’estero. Il “Trading Floor” AET è presente sulle principali borse elettriche europee, intermediando volumi di energia in quantità multiple rispetto al volume di produzione propria. Tutti gli utili di esercizio di AET sono versati annualmente alla Repubblica del Cantone Ticino.

..
Pietro Jolli
Kommunikationsabteilung
Verantwortlicher für Unternehmenskommunikation
+41 (0)91 822 27 11
pietro.jolli@aet.ch
..