It | De

Versorgung

Die AET ist auf den wichtigsten europäischen Energiemärkten tätig und kann bei der Stromerzeugung auf einen eigenen Kraftwerkpark sowie zahlreiche Beteiligungen zurückgreifen.

Die AET bietet eine grosse Bandbreite an Lösungen für die Versorgung von Verteilnetzbetreiber in der ganzen Schweiz an.

Versorgungsdienste

  • Vollversorgung zu Marktpreisen
  • Gestaffelte Versorgung
  • Strukturierte Versorgung
  • Lieferung nach Profil
  • Lieferung von Ausgleichsenergie
  • Langzeitlieferverträge mit Produktionskosten als Grundlage
  • Lieferverträge für virtuelle Kraftwerke (VPP, Virtual Power Plants)

Zugang zum Markt

  • Zugang zum Schweizer Energiemarkt sowie zu den Energiemärkten von Frankreich, Deutschland, Italien und Österreich
  • Auftragsausführung für Termin-, Spot- und Intra-Day-Produkte
  • Ausführung von festgelegten und dynamischen Aufträgen auf dem OTC-Markt
  • Lieferung von Standardprodukten (Base, Peak und Off-Peak)
  • Erwerb von grenzüberschreitenden Transitkapazitäten
  • Zugang zum Emissionsmarkt (EUA/CER)
  • Marktüberwachung

Portfolio- und Risikomanagement

  • Analyse des Energieportfolios
  • Analyse der Verbrauchs-, Belastungs- und Produktionsprofile
  • Festlegung von Grenzen und einer Risikostrategie
  • Ausarbeitung eines Konzepts für das Portfoliomanagement und Festlegung einer Strategie
  • Dynamische Verwaltung der Portfolio-Posten
  • Berichterstattung über den Markt und das Portfolio

Verwaltung einer Bilanzuntergruppe

  • Beitritt zu einer Bilanzgruppe mit Partnern in verschiedenen Klimazonen
  • Erhebliche Senkung der Ausgleichsenergiekosten
  • Ausgleich der Unterbilanzen mithilfe anderer Bilanzuntergruppen
  • Post-Scheduling-Anpassung mit anderen Schweizer Bilanzgruppen
  • Transparentes und faires Vergütungssystem
  • Detaillierte Berichterstattung

Mehrwertschöpfung aus Produktionsanlagen

  • Vermarktung der Produktion
  • Übernahme des produzierten Überschusses und Lieferung von Ergänzungsenergie
  • Verwaltung der Produktionsanlagen
  • Unterstützung bei der Produktionsoptimierung
  • Ausarbeitung langfristiger Pläne

Kontakt

Interruzione dell'alimentazione elettrica nel Sottoceneri

Un problema tecnico sorto questa mattina nell’ambito di lavori di manutenzione alle installazioni di Swissgrid nella sottostazione di Magadino ha provocato l’intervento dei sistemi di protezione delle sottostazioni di Manno e Mendrisio, con la conseguente interruzione dell’erogazione di corrente elettrica in gran parte del Sottoceneri.

 

Ökologische Produkte

tìacqua, tìnatura und tìsole sind drei ökologische, einheimische Energieprodukte, die aus der Zusammenarbeit zwischen AET und Enerti, dem Unternehmen, das die Tessiner Stromverteiler zusammenschliesst, entstanden sind, um den Bedürfnissen der Tessiner Haushalte gerecht zu werden.

Die Verbraucher können in ökologischer und verantwortungsbewusster Weise Strom beschaffen und diejenige Lösung wählen, die ihrem eigenen Bedürfnis und ihrer Sensibilität am besten entspricht. Alle Produkte sind durch die Zertifizierung naturemade garantiert erneuerbar und ökologisch.

tiacqua

tìacqua ist erneuerbare Energie, die aus den Gewässern des Tessins gewonnen wird und das Gütesiegel naturemade basic trägt.

tinatura

tìnatura ist ökologische Energie, die aus einem Mix an erneuerbaren Ressourcen gewonnen wird und das Gütesiegel naturemade star trägt.

tìsole ist Sonnenenergie, die aus den in unserem Kanton installierten Fotovoltaikanlagen gewonnen wird und das Gütesiegel naturemade star trägt.

tìacqua, tìnatura und tìsole können bei allen Tessiner Stromanbietern eingekauft werden.

Kontakt

Interruzione dell'alimentazione elettrica nel Sottoceneri

Un problema tecnico sorto questa mattina nell’ambito di lavori di manutenzione alle installazioni di Swissgrid nella sottostazione di Magadino ha provocato l’intervento dei sistemi di protezione delle sottostazioni di Manno e Mendrisio, con la conseguente interruzione dell’erogazione di corrente elettrica in gran parte del Sottoceneri.

 

Dokumente

Herkunftsnachweise

Die AET fördert die Entwicklung erneuerbarer Energien im Tessin, indem sie ökologischen Mehrwert schöpft und Verteilnetzbetreibern sowie Grosskunden aus dem Industrie- und Handelssektor umweltfreundliche Energieprodukte anbietet.

Die AET betreibt Handel mit:

  • Herkunftsnachweise (GO/GoOs/HKN/EECS)
  • TÜV-Zertifikaten
  • Zertifikate naturemade basic und naturemade star

naturemade star und naturemade basic sind die zwei Schweizer Gütesiegel, mit denen aus 100% umweltgerechte Ressourcen gewonnene Energie ausgezeichnet wird.

naturemade basic
100% erneuerbare Energie

naturemade star
100% ökologische Energie

Naturemade_star

Die naturemade-Gütesiegel werden vom Verein für umweltgerechte Energie VUE vergeben, dem Umweltschutzorganisationen, Verbraucher, Unternehmen, auf dem Energiesektor tätige Betriebe sowie Grossverbraucher erneuerbarer Energien aus der ganzen Schweiz angehören.

TUV_IT

"TÜV SÜD Erzeugung EE" zertifiziert die Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energien (CMS Standard 83) und die Rückverfolgbarkeit der Produktionsquellen.

Das Gütesiegel TÜV wird vergeben vom TÜV SÜD, eine unabhängige Einrichtung für Zertifizierung, Inspektion, Testing, Prüfung und Bildung, welche Zertifizierungsdienste im Bereich der Qualität, Energie, Umwelt, Sicherheit und des Produkts bietet.

Kontakt

Interruzione dell'alimentazione elettrica nel Sottoceneri

Un problema tecnico sorto questa mattina nell’ambito di lavori di manutenzione alle installazioni di Swissgrid nella sottostazione di Magadino ha provocato l’intervento dei sistemi di protezione delle sottostazioni di Manno e Mendrisio, con la conseguente interruzione dell’erogazione di corrente elettrica in gran parte del Sottoceneri.

 

Nützliche Links

Fonds für erneuerbare Energien (FER)

Der Fonds für erneuerbare Energien (FER, Fondo per le Energie Rinnovabili) ist ein wichtiges Instrument für die Umsetzung der kantonalen Energiepolitik. Der FER wurde eingerichtet, um im Tessin einen Anreiz für die Stromerzeugung aus erneuerbaren Ressourcen zu schaffen sowie Gemeindeaktivitäten, Forschung und Beratung zu Effizienz und sparsamem Energieverbrauch zu finanzieren.

Nachdem seine Einrichtung am 19. Dezember 2013 vom Parlament gebilligt wurde, konnte der Fonds ab dem 2. Mai 2014 genutzt werden und wird nun mit dem Bundesprogramm verknüpft. Er wird durch Abgaben finanziert, die auf die Produktion des Kohlekraftwerks Lünen und deren Verbrauch im Kanton erhoben werden:

Mit ihrer langjährigen Erfahrung im Betrieb von Produktionsanlagen mithilfe erneuerbarer Energieträger wird die AET den Kanton sowohl bei der technischen Evaluierung der für den FER angekündigten Projekte als auch bei der Verwaltung der mithilfe des Fonds produzierten Energie massgeblich unterstützen.

FER

Nützliche Links