It | De

Über uns

Die Azienda Elettrica Ticinese, AET, ist ein öffentlich rechtliches Institut, welches 1958 vom Kanton Tessin gegründet wurde, um für die Produktion und den Vertrieb von Strom zu sorgen.

Die AET nutzt die im Tessin vorhandenen natürlichen Ressourcen um erneuerbaren Strom zu erzeugen. Mehr als ein Drittel der Tessiner Wasserkraft wird im Auftrag des Kantons von AET bewirtschaftet. Ferner, als Grosshändler und Netzbetreiber, versorgt sie EVUs.

Während ihrer über 50 Jahre langen Existenz ist die AET einen relevanten Marktakteur in der Schweiz für die Produktion, den Transport und vor allem den Handel mit elektrischer Energie geworden. Heute greift das Unternehmen bei der Stromerzeugung auf sechs eigene Wasserkraftanlagen, zahlreiche Fotovoltaikanlagen sowie in der Schweiz und im Ausland angesiedelte Beteiligungen zurück. Die Tradingabteilung der AET ist auf den Strommärkten Schweiz, Italien, Frankreich, Deutschland und Österreich aktiv.

Als Energieunternehmen, das dem Kanton und somit allen seinen Bürgern gehört, arbeitet die AET auf die Erreichung der strategischen Ziele hin, welche die Regierung im Einklang mit dem Energieplan (PEC, Piano Energetico Cantonale) für die Bereiche Energie und Umwelt aufgestellt hat.

Der gesamte Betriebsgewinn der AET wird jährlich in die Haushaltskasse des Kantons Tessin geschüttet/dem Kanton Tessin überwiesen/kommt dem Kanton Tessin zu Gute.

"[...] Das Unternehmen trägt zur Umsetzung und Koordinierung der kantonalen energiepolitischen Entscheidungen sowie zur Erzeugung und zum Vertrieb von Strom, Erdgas und Energie aus erneuerbaren Quellen bei; es fördert eine rationelle und verbrauchsoptimierte Nutzung der Energie, Differenzierung im Gebrauch der Energieträger sowie Forschung und Experimentieren im Bereich der Energien aus erneuerbaren Quellen."
(Gründungsgesetz der Azienda Elettrica Ticinese vom 10. Mai 2016, Art. 2. Abs. 2)

Nützliche Links

Vision

Gemeinsam in eine Zukunft der erneuerbaren Energien.

Mission

Die AET trägt zur Umsetzung der energiepolitischen Beschlüsse des Kantons bei.

Die AET nutzt die natürlichen Energieressourcen des Tessiner Gebiets (Wasser, Wind, Sonne, Biomasse) und wandelt diese in Mehrwert für den Kanton Tessin um.

Die AET fördert eine verantwortungsvolle Nutzung der Energien sowie die differenzierte Verwendung verschiedener Energieträger im Hinblick auf die Umweltverträglichkeit.

Die AET in Zahlen

Die AET-Gruppe

In CHF mio2019201820172016220151
      
Betriebliche Erträge1'0188718728241'033
Betriebliches Ergebnis16-15-19-27 38
Jahresergebnis9-2-13 -31 -44
      
Eigenkapital329323328342420
Eigenkapital in % der Bilanzsumme42.7%41.8%40.3%41.9%38.9%
Anlagevermögen501 506 527510 729
Bilanzsumme7717758138161'079
      
Dividende an den Staat-----
Zinsen auf dem Dotationskapital33333
      
Gruppenmitarbeitende (FTE)272.6265.3252.9263.6451.9
      
1 Vorjahresrechnung 2015 angepasst (Restatement)
2 Vorjahresrechnung 2016 angepasst (Restatement)

 

In 2016 wurde die Beteiligung  Società Elettrica Sopracenerina SA (SES), infolge der Verringerung der AET-Beteiligungsquote von 53% auf 30%, dekonsolidiert.


Produktion und Marktkäufe der AET-Gruppe

In GWh20192018
   
Erzeugung AET Gruppe1'090955
Erzeugung Partnerwerke1'6371'550
Langfristige Verträge1642642
Einkäufe auf den Markt16'30815'096
Gesamtsumme19'67718'243
   
1 Vertragliche Energielieferung für mehr als 5 Jahre
  

 

 

Infografik zur Produktion der AET-Gruppe und ihrer Beteiligungen

Produzione Gruppo AET e partecipazioni 2019-DE